Wo liegt das Problem beim Übergewicht?




Wer trägt die Schuld?




Wieso zum Abnehmen das KASZ wählen?




Was sind die nächsten Schritte?




Leitbild


Übergewicht ist die häufigste Krankheit der westlichen Welt. Vierzig bis achzig Prozent der Bewohner westlicher Staaten sind davon betroffen. Massives Übergewicht beeinträchtigt die Gesundheit der Betroffenen und führt langfristig zu einer dramatischen Einschränkung des Wohlbefindens und der Lebensqualität. Das Kompetenzzentrum Adipositas und Stoffwechsel Zürich hat grosse Erfahrung in der Behandlung jeglicher Art von Übergewicht. Die Probleme der Übergewichtigen werden bei uns verstanden und individuell therapiert. Die Schuldfrage wird keinem Patienten gestellt.

Im Vordergrund der Bemühungen steht uneingeschränkt das Wohlergehen des Betroffenen und die weitestgehende Wiederherstellung seiner Gesundheit unter Förderung der Eigenverantwortung.

Wir betreiben eine auf Evidenz basierende Medizin, die sich immer an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Behandlung von Übergewicht und Stoffwechselstörungen orientiert. Die Patientensicherheit steht an vorderster Stelle. Eine möglichst hohe Kundenzufriedenheit wird durch eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit und elektronische Vernetzung zwischen Hausärzten, Patienten, und Spezialärzten erreicht.

Eine umfassende Ausbildung durch den Adipositas-Pionier, PD Dr. med. Fritz Horber, und eine langjährige Erfahrung in der Adipositas- und Stoffwechselmedizin zeichnet das Ärzteteam, Dr. med. Ricarda Brunotte, med. prakt. Claudia Darnuzer, Dr. med. Maurice Comber, aus. Kompetente, langfristige, persönliche Betreuung und ein eigener 24-Stunden ärztlicher Notfalldienst für Praxispatienten ist uns ein zentrales Anliegen.
Prof. Dr. med. Thomas Frick ist mit seiner Routine von weit über 2000 bariatrischen Eingriffen und profunder Kenntnis aller in der Schweiz zugelassenen Übergewichtsoperationen unser zuverlässiger chirurgischer Partner.